Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Murielo

Rasse
Irish Red Setter

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 06.05.2021
Hier bin ich wieder

Hallo pro-canalba

Auch ich wollte euch mal wieder berichten, wie es mir in den letzten Wochen ergangen ist.
Ja wie soll ich sagen... Mir geht es weltklasse. Ich bin bin einfach über wuffiglücklich. Und das kann ja wohl nicht jeder von sich behaupten. Aber jetzt mal im Ernst. Ich liebe mein Hundeleben. Ich probiere alles aus.Meine Nase kennt jetzt schon so viele Gerüche. Und was ich besonders gut kann... Und das selbst im Schlaf... Ich habe die Essenzeiten meiner Familie studiert. Ich stehe schon vor ihnen in der Küche in der Hoffnung irgendwas fällt für mich runter. Und mit meinen Kunststückchen und meinem Gesangstalent ergattere ich doch ab und zu eine Kleinigkeit. Tja, als Schauspielhund hätte ich es ja schon echt drauf. Aber nicht nur das ich essen über alles liebe, liebe ich es tatsächlich manchmal einfach nur zu schmusen und dann gehe ich zu meinen Menschen, lehne mich mit meinem ganzen Körpergewicht an sie und am besten auf sie und lasse mich mit Streicheleinheiten verwöhnen. Am liebsten mag ich es hinterm Ohr gekrault zu werden. 
Ansonsten bin ich unglaublich gerne draußen unterwegs. Am liebsten mit meinem besten Freund Puk. Ja klar ist mein Bruder Clarence auch immer am Start, aber der ist manchmal langweilig und verhält sich so erwachsen. Mit Puk aber bin ich immer unterwegs wir jagen uns und durchforsten das Unterholz soweit unsere Mamis es erlauben. Wir sind richtige Waldbrüder und jedesmal entdecken wir was zusammen. Ich hab den Kleinen echt lieb, das muss ich ja echt mal zugeben.
Ich würde sagen nach dem Text habe ich mir jetzt ein Leckerli verdient, ich denk ich such mir mal jemanden der mir was gibt und dann geh ich bisschen kuscheln.
Ich wünsche euch alles Liebe und bis bald, euer Murielo  

Eintrag vom 04.12.2020
Ich habe Geburtstag

Halli Hallo tolles pro-canalba-team

Ich bin wieder da und ich feiere das erste Mal in meinem Leben meinen Geburtstag. Mein Bruder und ich werden heute 2 Jahre alt. Clarence tut auf cool weil er das ja schon mal hatte. Aber ich... Ich bin total aufgeregt. 

Leckerlis und ein Quietschi-Kuscheltier habe ich bekommen (bis jetzt). Aber Clarence meint mal wieder Superheld zu spielen und hat mich, laut ihm, vor meinem Quietschi-Kuscheltier gerettet und es zerstört. Naja, ich war kurz traurig. Hab gewinselt und Mama hat gesagt, dass bald Weihnachten kommt und evtl ich nochmal eins bekomme.

Also Weihnachten! 

Wann bist du da?...

Ansonsten bin ich ja schon fast 1 Jahr bei meiner Familie. Alle sagen, dass 2020 ein blödes Jahr ist und endlich wollen, dass es vorbei ist. Weil ein böses Virus seine Runde dreht. Aber ich muss sagen für mich war das Jahr 2020 ein unvergesslich tolles Jahr. Ich habe so viel ermöglicht bekommen. So viel sehen dürfen. So viel erlebt und ganz tolle Freunde gefunden. Meine Familie ist toll und als Dank zeige ich es ihnen jeden Tag. Ich freue mich jedes Mal, wenn sie wieder nach Hause kommen, auch wenn sie nur den Müll rausbringen. Und meine Familie sagt auch immer, dass ich ein lebendes, großes Kuscheltier bin, weil ich so gerne kuschel und Kussis gebe und immer an meiner Familie klebe.... Aber die haben auch meistens irgendwas fressbares in der Hand und ab und zu krümmelt da etwas auf den Boden. Da wäre ich ja blöd, wenn ich wie Clarence irgendwo rumliegen würde anstatt an unserer Familie zu kleben. Oder?

Ich bin nicht nur der verschmuste von uns beiden sondern auch der verspielte. Und da Clarence nicht immer spielt, weil er einfach so viel Superheldenzeug erledigen muss und danach einfach platt ist. Muss meine Familie herhalten und so jage ich meine Familie durchs Wohnzimmer oder meine Familie mich. Bis wir irgendwann zusammen ins Bett reinspringen und vor lauter Anstrengung Schnauze an Nase einschlafen und schnarchen. 

Schaut auch mal bei meinem Superhelden Bruder Clarence vorbei. 

Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit. Bleibt bitte gesund und munter. Ihr habt das Jahr 2020 bald geschafft. 

 

Bis dann euer Muri-burry (ja auch ich habe einen Superheldname) 

 

 

 

 

 

Eintrag vom 20.06.2020
Kleines Update

Hallo liebes pro canalba team ,

Ich wollte kurz Bescheid geben, dass es mir sehr gut geht. Es sind 6 Monate ins Land gezogen und ich kann euch sagen: es läuft prima in meinem Leben! Meine Mama ist sehr stolz auf mich, dass sagt sie jeden Tag. Sie hat mir sehr viel beigebracht und täglich lernen wir etwas Neues. Am meisten freut sie sich über meine Beherrschung im Wald ;) ich fand die Rehe so toll. Jetzt weiß ich aber, dass Mama die gar nicht so super fand und ich musste lernen, die in Ruhe zu lassen. Mama ist mega zufrieden, dass ich es verstanden habe. 
Ich  verstehe nämlich sehr viel! Wisst ihr.. ich wollte nur mal ein paar Sachen ausprobieren ...da ich so lange im Käfig saß, war alles ziemlich aufregend gewesen, wenn man mal freilaufen konnte.. ihr versteht das bestimmt nicht wahr? Ich habe mir natürlich vieles vom Clarence abgeschaut, er ist mein Bruder und sehr souverän, sagt Mama.. egal was das bedeutet ! Ich komme noch dahinter.. auf jeden Fall ist er ein super Kumpel und wir machen alles zusammen, was richtig klasse ist . Leute hier ist es wie im Paradies.. Felder, Wiesen und Wälder so weit das Auge reicht. Wir sind täglich stundenlang unterwegs, dabei treffen wir jede Menge Kumpels .. das macht richtig Spaß. Einen kennt ihr bestimmt: den Puk . Er kam auch aus Italien und jetzt wohnt er nicht weit von uns. Wenn wir nicht draußen toben, dann entspannen wir gerne auf der Couch und werden von unseren Menschen verwöhnt.. cool oder? 
Aaaah, und gutes Essen gibt es auch.. was will man mehr.

Also Leute, macht euch keine Sorgen, ich bin vollkommen zufrieden und meine Menschen würden mich und Clarence  für nichts auf der Welt hergeben, so sehr lieben sie uns..

Macht's gut, ich melde mich bald wieder 

euer Murielo  

Eintrag vom 05.01.2020
Mein Start in ein neues Leben

Hallo, hier ist euer kleiner (frecher) Murielo...
Stellt euch vor, in meiner liebevollen neuen Familie gibt es nicht nur Menschen, die mich direkt ins Herz geschlossen haben, sondern auch mein Bruder Clarence wohnt hier.
Mit ihm erlebe ich jeden Tag aufs Neue jede Menge Abenteuer und entdecke mit ihm zusammen die Welt.
Wir toben, spielen, fressen und schlafen zusammen.
Ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.
Aber auch ich habe meine Menschen ins Herz geschlossen.
Jeder von ihnen ist so lieb zu mir. Und ich gebe auch mein Bestes, es ihnen immer Recht zu machen. Ich bin ein richtiger „Vorzeige-Hund" sagt meine Mama immer.
Aber jetzt mal von Anfang an...
In meiner ersten Woche hat mich ein ganz böser Husten erwischt. Der ist jetzt auch wieder weg und mir geht es blendend.
Dann kam mein erstes Weihnachten mit meiner neuen Familie. Wir hatten so einen schönen Weihnachtsbaum (den ich nicht berührt habe) unter dem ganz viele Geschenke lagen und sogar eins für mich und eins für meinen Bruder dabei war.
Silvester war für mich nicht so der Kracher. Mein Bruder Clarence war sehr mutig, jedoch ich habe mich im Bett versteckt und meine Mama musste ständig nach mir sehen.
Zusammen haben wir es aber dann geschafft, gut ins neues Jahr zu rutschen... Ich hoffe ihr auch.

Also, wie ihr sehen könnt läuft alles bei mir perfekt...
Bis auf eine Kleinigkeit... Meine Blase - Ups wink.

Bis zum nächsten Mal
Euer Murielo.