Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Ylvie

Mein Name im Tierheim
Sienna

Rasse
Cane Corso

Geboren ca.
03.2019

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 27.02.2021
Danke liebes pro-canalba Team

Hallo ihr Lieben, 

in einem Jahr ist viel passiert. Leider musste ich von meinem geliebten großen Bruder Digga Abschied nehmen. Das war sehr traurig. Ich habe zwar noch ein Brüderchen, aber der ist schon 14 Jahre alt und mag nicht mehr so mit mir spielen. Dann hörte mein Frauchen von Bambi, die in großer Not war und dringend auch ein gutes Zuhause brauchte. Ich vertrage mich ja grundsätzlich mit jedem Hund sehr gut aber bei mir und Bambi war es Liebe auf den ersten Blick. Man nennt uns auch "Die Unzertrennlichen". Jetzt bin ich mit meinen 2 Jahren die große Schwester für die einjährige Bambi. Und wir haben den ganzen Tag richtig Spaß. Unsere Mama sagt, wir müssen fit bleiben und laufen jeden Tag unsere 7 km, gehen baden, spielen und kuscheln ganz viel. Ich habe auch ganz tolle Sachen gelernt, wie keine anderen Tiere zu jagen, Fuß laufen, Sitz, Platz und Warten. Mama sagt, das mache ich ganz toll und sie ist sehr stolz auf mich. Ich habe viele neue Freunde gefunden und zeige jetzt meiner kleinen Schwester mit Mama die weite Welt.

Vielen Dank für die tolle Vermittlung in mein für immer Zuhause heart

Liebe Grüße, eure Ylvie mit Bambi, Alfred und Mama heart

Eintrag vom 03.05.2020
Unsere kleine Maus, unser Sonnenschein

Unsere kleine Italienerin macht uns jeden Tag einfach nur Freud. Sie verträgt sich mit allem und jedem. Sie lernt sehr schnell und fleißig. Wir sind einfach nur sehr froh und glücklich, sie als Mitglieder im Rudel und der Familie zu haben. 

Eintrag vom 23.02.2020
Sienna heißt jetzt Ylvie und passt perfekt zu uns

Hallo liebes pro-canalba Team,

erstmal vielen lieben Dank für die tolle Arbeit, die Ihr alle leistet und mich so toll vermittelt habt.

Hier ist die Sienna, ich heiße jetzt Ylvie und bin gut in Mecklenburg-Vorpommern angekommen.

Das bestehende Rudel hat mich sehr freundlich aufgenommen und wir sind schon dicke Freunde. Ich habe mich sehr bemüht, schnell stubenrein zu werden. Ich habe ganz tolle neue Sachen entdeckt, Spazierengehen, TV gucken und das beste ist der Löffel Leberwurst morgens und abends.

Ich liebe meine Familie sehr. Am liebsten schmuse ich mit meiner Mama, ich folge ihr auf Schritt und Tritt und sitze am liebsten auf ihrem Schoß (auch wenn ich dafür fast schon zu groß bin).

Anbei ein paar Bilder von mir im Glück 

Liebe Grüße von mir und meiner Familie 

Bussi, Ylvie