Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein Name
Maze

Rasse
Englisch Setter Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 22.02.2021
Maze ist morgen ein Jahr bei uns

Maze ist morgen genau 1 Jahr bei uns. Wir sind so verliebt und glücklich über die Kleine!

Inzwischen sind wir umgezogen, nun hat sie richtig viel Platz und nimmt die Stellung als Hofhund auch sehr ernst, ohne ständig zu bellen. Maze ist mit anderen Hunden sehr lieb und versteht sich mit allen, ob groß oder klein, sehr gut. Mit nun 15 Monaten ist ihr Jagdtrieb voll ausgeprägt, was uns vor neue Herausforderungen stellt. Sie kann ja nichts dafür, also sind wir fleißig in der Hundeschule im Einzeltraining und sie macht sich wirklich gut. Die ganzen Monate davor brauchten wir im Prinzip keine Leine, das geht nun leider nicht mehr.

Vor Weihnachten hatten wir kurzfristig die Pflege einer kleinen Italienerin übernommen, das war sehr spannend und Maze fand das ganz toll, nun ist ihre Freundin bei Verwandten und wir haben weiter Kontakt, so schön anzusehen, wie auch sie sich entwickelt.

Ich kann nur sagen, es war die beste Entscheidung und wir sind inzwischen ein tolles Team.

Der Kontakt zu ihren Geschwistern ist rege, leider konnten wir uns durch Corona, nicht wie geplant besuchen, aber das holen wir nach.

 

 

Eintrag vom 02.03.2020
Ins neue zu Hause eingezogen

Nun bin ich schon eine Woche im neuen Zuhause in Hamburg. Die Fahrt ( 600 KM ) habe ich gut überstanden, in der Box mit einer Kuscheldecke mit vertrauten Gerüchen meiner Geschwister und der Hand von meinem Frauchen war das kein Problem.

Zu Hause habe ich dann erst einmal gespuckt, aber dann war alles gut. Haus und Garten erkundet, alle prima. Die erste Nacht war gar nicht schlimm, Herrchen war bei mir und ist es auch jetzt noch. Ich schlafe in der Box, gut behütet und Herrchen neben mir.

Pipi machen klappt auch prima im Garten, bis auf wenige Ausnahmen, wenn meine Eltern zu langsam waren. Am Sonntag war mein neuer Kumpel Fiete, ein Pudelwelpe, zu Besuch, das war toll, wir haben ordentlich getobt, er ist kleiner als ich.

Die Hündin von Herrchens großer Toochter war nicht so geduldig mit mir. Ich habe sie ordentlich genervt und sie hat mich heftig ausgeschimpft, die großen Hunde in meiner Pflegefamilie waren geduldiger.

Spazierengehen mag ich gar nicht, wenn die großen Hunde bellen oder in den Gärten sind, habe ich Angst. Herrchen übt mit mir, aber ich bin lieber im Garten, da fühle ich mich sicher.

Zur Vorstellung in der Hundeschule war ich auch schon, da habe ich bald Einzelunterricht und bei Frau Doktor zum Hallo sagen war ich auch schon, das war klasse, die ist voll nett und hat mir Leckerli gegeben.

Meine Eltern sind ganz dankbar, dass ich so eine tolle Pflegefamilie hatte und schon so viel gelernt habe.

Meine Geschwister haben es auch gut getroffen, die Eltern schreiben sich immer.

 

So, das war es erst einmal.

Bis bald, Tschüß aus Hamburg

Maze