Dieser Hund wurde vermittelt von www.pro-canalba.eu

Mein 'jetziger' Name
Tessa

Mein Name im Tierheim
Lady Marian

Rasse
Mischling

Das ist mein Hund und ich möchte gerne einen neuen Happy End Beitrag hinzufügen

Eintrag vom 27.01.2021
Unser Leben mit Tessa

Nun ist Tessa schon ein halbes Jahr bei uns. Sie hat sich schon gut eingelebt. Trotzdem glaube ich, dass sie in ihrer Entwicklung noch nicht fertig ist. Im lieben Plank hat sie einen wahren Freund gefunden. Sie rennen miteinander, kämpfen leidenschaftlich und kuscheln wieder.

Da Tessa sehr lauffreudig ist, kann sie mit Plank gut mithalten und so genießen wir sehr unsere langen, gemeinsamen Spaziergänge. Nur die Begegnung mit anderen Hunden ist noch schwierig (Angriff war wohl ihre Überlebensstrategie). Um besser in allen Situationen klarzukommen, gehen wir zur Hundeschule (zur Zeit ist dort aber leider Coronapause).

Tessa, kleine Supermaus, mal Schmusebacke, mal Zicke, wir haben dich sehr ins Herz geschlossen.

Bis zum nächsten Mal

Eintrag vom 15.06.2020
Die ersten Tage mit Tessa

Als Tessa bei uns einzog, war sie in den ersten Tagen sehr ängstlich und unsicher. Sie lief unruhig durch die Wohnung und wollte sich auch in den folgenden Tagen nicht von uns anfassen lassen. Besonders das An- und Ablegen des Geschirrs war stets ein Problem.

Sie hielt sich mehr an Plank, der zwar nicht unfreundlich war, aber doch reserviert. Erst zu Ende dieser ersten Woche genießt sie die Streicheleinheiten und Plank nimmt sie immer mehr an.

Tessa läuft teilweise gut an der Leine, lässt sich zwischendurch aber gerne tragen. Ebenso ihr Geschäft draußen zu verrichten, klappt immer öfter.

Nur noch etwas Geduld und wir werden ein tolles Team.

Unser Respekt gilt den Pflegestellen, die immer wieder Hunde aufnehmen, die nichts kennengelernt oder nur Schlechtes erlebt haben.

Ein besonderer Dank gilt dem Team von pro-canalba, das nicht nur mit den Corona-Beschränkungen sondern auch mit technischen Problemen zu kämpfen hatte.

Bis zum nächsten Mal.